• Drucken

Gottfried Weindler, Geschäftsführer der Stadtwerke, Boris Burkert und Bernd Sluka, Vorstand Carsharing Passau

Carsharing kooperiert mit den Stadtwerken

Logo der Stadtwerke

Die Stadtwerke Passau und Carsharing Passau e. V. haben vereinbart, zukünftig eng zusammenzuarbeiten. Die Stadtwerke sponsern Carsharing und werden an Haltestellen und in Fahrplänen auf diese gemeinschaftliche Nutzung von Autos hinweisen. Inhaber von Jahreskarten des öffentlichen Verkehrs bekommen im Gegenzug bei Carsharing Passau Vergünstigungen.

„Busse und Carsharing wirken hervorragend zusammen und bilden ein vernetztes Angebot für moderne, nachhaltige Mobilität“, unterstreicht Boris Burkert, der Vorsitzende von Carsharing Passau. Carsharingnutzer legen ihre Alltagswege vorwiegend mit dem Fahrrad, zu Fuß oder dem öffentlichen Verkehr zurück. Sie sind gute Kunden der Stadtwerke. Geht die Fahrt mal weiter weg oder ist ein umfangreicher Einkauf eingeplant, bietet Carsharing die Lösung.

„Carsharing ergänzt unser Mobilitätsangebot. Zusammen mit Bussen und Anrufsammeltaxi können wir so eine vollwertige Alternative zum privaten Auto anbieten“, hebt Stadtwerke-Geschäftsführer Gottfried Weindler hervor. „Außerdem ist Carsharing und öffentlicher Verkehr oftmals viel günstiger als ein eigenes Auto“, ergänzt Burkert.