Westwärts! Ostwärts!

Unser sechstes Auto ist ein VW Up!

mit Start-Stop-Automatik, vier Sitzen und fünf-türig. Er steht vorläufig auf dem Parkdeck Ilzbrücke und kann hier gebucht werden:
VW Up! (PA-X 3344), Parkdeck Ilzbrücke

 

Unser viertes Auto ist ein Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid an seinem Stellplatz (Sailerwöhr 9)Der neue Toyota Yaris Hybrid hat seinen Stellplatz in der Sailerwöhr gefunden. Damit versorgen wir nun auch die Stadtteile westlich der Innenstadt mit einem Carsharing-Angebot.

Der Hybrid fährt teilweise elektrisch und ist besonders sparsam und emissionarm. Außerdem ist er mit einem Spurhalte-Warnsystem und einem Abstands-Assistenten  auch besonders sicher.

 

Und unser fünftes Auto in der Grünaustraße, Ecke Gabelsberger.

Unser erster Mittelklasse-Hybrid mit Navi, Tempomat und weiterem Komfort steht in der Nähe des Passauer Hauptbahnhofs.

Unsere 6 Stellplätze im Überblick:

Carsharing Passau - Karte der Stellplätze

Karte „© OpenStreetMap-Mitwirkende“

Bestimmt steht ein Carsharing-Auto auch in Ihrer Nähe. Machen Sie mit beim Carsharing!

 

Carsharing Passau wird hybrid

Mit unserem vierten Auto starten wir in Richtung Elektromobilität.

Hybrid-LogoAls viertes Auto haben wir einen Toyota Yaris Hybrid angeschafft und am Stellplatz Sailerwöhr aufgestellt. Durch den zweifachen Antrieb mit Elektro- und Benzinmotor ist dieses Auto besonders sparsam, ohne jedoch Einschränkungen in der Reichweite zu haben. Sie können es zum günstigen Tarif S (Kleinwagen) buchen. Probieren Sie es mal aus!

Auch unser fünftes Auto soll ein Hybrid-Auto werden. Wir planen, einen Toyota Auris Hybrid (Mittelklasse) noch im Jahr 2017 am Bschütt aufzustellen.

 

Nutzer werden

Beim Carsharing mitmachen und die Autos nutzen ist ganz einfach:

Schicken Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Toyota Yaris mit Boris Burkert und Bernd Sluka

Wir melden uns umgehend bei Ihnen und vereinbaren ein Treffen in der Regel an einem unserer Autos. Bitte bringen Sie Ihren Führerschein und möglichst schon den vorausgefüllten Aufnahmeantrag (hier: Download) und Nutzungsvertrag (hier: Download) mit.

Bei dem Treffen bekommen Sie auf Wunsch eine umfassende Einführung. Wir zeigen Ihnen persönlich, wie Sie unsere und viele andere Carsharing-Autos in Deutschland und dem Ausland buchen und nutzen können. Nach Aufnahme in den Carsharing-Verein und Abschluss des Nutzungsvertrags erhalten Sie Ihre Kundenkarte, mit der sofort loslegen können.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Was kostet Carsharing in Passau?"

Alle guten Dinge sind fünf

Carsharing Passau feiert fünf Jahre Betrieb

Drei Carsharing-Autos auf den Bschütt-ParkdeckAm 14. September 2012 ist Carsharing in Passau gestartet. Damals haben wir unser erstes Auto, einen Toyota Yaris, am Rathausplatz in Betrieb genommen.

Genau fünf Jahre danach haben wir nun gefeiert. Auf dem Parkdeck in Bschütt präsentierten wir unsere vier Fahrzeuge und gleich auch das beabsichtige fünfte - einen Toyota Auris Hybrid, auf dem Bild rechts noch etwas zu sehen - den Gästen und der Öffentlichkeit. Dieses Auto soll noch in 2017 seinen Stellplatz am Bschütt finden. Wir bleiben unserer Regel "Jedes Jahr ein weiteres Carsharing-Auto" treu.

Ehrengäste der Feier waren Oberbürgermeister Jürgen Dupper, die beiden Geschäftsführer unseres Partners Stadtwerke Passau, Uwe Horn und Gottfried Weindler, sowie zahlreiche Stadträte und nicht zuletzt unsere Nutzer.

 

1, 2, ... 3 Jahre = 3 Autos

Carsharing Passau gibt es mittlerweile seit drei Jahren.

Wir expandieren wie versprochen weiter. Seit wenigen Wochen haben wir mit einem Opel Combo in der Innstadt das dritte Auto aufgestellt. Damit bekommen immer mehr Menschen die Möglichkeit, günstig ein Auto zu nutzen, nur wenn sie es brauchen, ohne dass ein eigenes, teures Auto angeschafft werden muss. Probieren Sie es doch mal aus.

Unsere Stellplätze im Überblick:

Übersichtskarte mit Stellplätzen

Bestimmt steht ein Carsharing-Auto auch in Ihrer Nähe.

 

Unterkategorien